Dienstag, 7. Mai 2013

Ausgeschabt. Lobrede gehalten. Ins Bett gekippt.

Alles neu macht der Mai. Heute morgen waren noch zwei Notfälle vor mir dran, sodass ich nicht gegen halb 8 sondern gegen halb 11 in den OP kam. Danach war ich bis etwa halb 1 komplett stoned und habe - schon wieder- eine gelallte Lobrede auf die Anästhesie gehalten. Zumindest laut meiner amüsierten Bettnachbarin. Peinlich, peinlich. Wieso mache ich das jedesmal??
Das ßHCG ist nun bei 187 und ich soll nächsten Dienstag in die KiWu- Ambulanz zur nächsten Kontrolle kommen. Ob der Rest nun vollständig draußen ist, ist eine Frage, die mir dann wohl erst nächste Woche beantwortet werden wird. Jetzt sitze ich mit P. auf dem Balkon und grille. Kennt jemand Bruce? Bruce ist eigentlich ein Blumenkasten, der vorgibt, ein Grill zu sein. Und ist für kleine Balkone eine wirklich tolle Erfindung.
Herzlichen Glückwunsch an die Mama von M und A!!! Ich hoffe, sie und die Mama sind gesund und wohlauf.

Kommentare:

  1. Ach Mensch... Ich hätte Dir so gewünscht, dass Du von einer weiteren Ausschabung verschont bleibst. Ich wünsche Dir / Euch viel Kraft um das Erlebte schnell und gut zu verarbeiten und positiv nach vorne blicken zu können. Ich hoffe Bruce hat Euch heute wenigstens ein tolles Essen bereitet...
    Alles Gute, Tenni

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es toll, dass Du es trotz dieses ganzen Mists immer wieder schaffst, mir beim Lesen Deiner posts ein Schmunzeln ins Gesicht zu zaubern! Humor ist bekanntlich wenn man trotzdem lacht, einer dieser Sprüche, die einen so unglaublich nerven, bis man irgendwann merkt, dass sie einfach stimmen. Und wie Du schon einmal geschrieben hast, in 4 Versuchen warst Du ja schon 2x schwanger und das ist echt eine vielversprechende Quote. Wie es dann ausgegangen ist, hatte ja andere Gründe. Ich drück Euch die Daumen, weiterhin! C aus K

    AntwortenLöschen