Montag, 14. Januar 2013

IVF Tag 9

Der linke Eierstock ist im Winterschlaf und hat bisher nur kleine, sehr sehr kleine Follikel produziert. Vielleicht wird er auch vom rechten Eierstock unterdrückt, der einen 18mm Follikel vorzuweisen hat. Es ist doch zum verrückt werden, wie unterschiedlich ich auf die Stimulation reagiere. Dieses Mal scheint es im schlimmsten Fall eine Nullrunde zu werden, denn für einen Follikel lohnt sich keine Punktion. Wie sehr einen das Gefühl trügen kann, links hat es definitiv gezogen und tut es auch jetzt noch ab und an.
Mittwoch ist der nächste US, wenn die kleinen Follikel nicht nachziehen wird abgebrochen. Das hätt ich auch mit nur einer Ampulle Menogon statt dreien hingekriegt, verdammt. Und wieder stecken wir eine Tüte Geld direkt in den Gulli. Ich will gar nicht dran denken, wie es auf unserem Sparkonto aussieht.
Nun gut. Wir warten den Mittwoch mal ab und dann wird gepflegt der Kopf in den Sand gesteckt. 

Kommentare:

  1. Kann man nich trotzdem auslösen und eine Insemination machen? Wäre doch schade um den einen guten Follikel.

    AntwortenLöschen
  2. kopf hoch! das wird noch.
    habe morgen meinen ersten UV und dosiere mit 6 Menogon. überbiete also ggfs. den gulli.
    mal sehen, ob der winterschlaf auch bei mir eingezogen ist, ansonsten verbuchen wir das auf den klimawandel.

    AntwortenLöschen